Hey! Ich bin Yvi, 22 Jahre alt und führe nicht unbedingt das klassische Leben einer 22 Jährigen. Der Grund dafür? Ich habe eine seltene Bindegewebserkrankung, einen Gendefekt, genannt Ehlers-Danlos-Syndrom „EDS“. Damit einher gehen verschiedene Begleiterkrankungen und „Problemchen“, welche meinen Alltag doch manchmal so ziemlich durcheinander schmeißen.

Durch die Seltenheit meiner Erkrankung war der Weg bis zur Diagnose unglaublich mühsam. Meine ersten richtigen Symptome traten im Alter von ca. 11 Jahren auf, meine Diagnose erhielt ich allerdings erst im Alter von 21 Jahren. Meine gesamte Jugend bestand also zum Großteil aus Arztbesuchen, Klinikaufenthalten, unzähligen Untersuchungen und Therapien.

Inzwischen benötige ich zunehmend einen Rollstuhl, habe einen GDB von 50% und Pflegegrad 3. Die Erkrankung ist voranschreitend und unheilbar. Doch EDS bekommt mich nicht klein. Ich mache eine Ausbildung zur Erzieherin, zwar in Teilzeit aber dafür mit umso mehr Herzblut. Außerdem möchte ich anderen Erkrankten Mut geben, ich setze mich zunehmend für Inklusion ein und vorallem liebe ich das Leben. All dies trage ich auf meinem kleinen Account @yvis.zebrawelt nach Außen🦓🌻

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 × fünf =