Ich bin Nadine und 30 Jahre alt.

2015 hat ein Pferdetritt, mein Leben komplett auf den Kopf gestellt. Der Tritt, hat zum Glück nur meinen Oberschenkel getroffen. Seit diesem Tag, habe ich enorme Schmerzen und bin trotz Morphium und anderen Medikamenten, nicht komplett schmerzfrei. Das linke Bein ist steif und die Haut kann ich nicht fühlen, da mir 2 Hautnerven durchtrennt wurden. In der Hoffnung, mein Schmerz wird besser.

Meine Tiere sind mein Leben. Wegen ihnen stehe ich jeden Morgen auf. Ich arbeite in der Pflege, einer der einzigen Orte, an denen ich für vollkommen “normal” gesehen werde – trotz Beeinträchtigung.

Seit 2015 schätze ich das Leben noch viel mehr und genieße jede einzelne Sekunde. ❤️

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neun + 4 =