Hallo mein Name ist Mattze 41 Soldat.ich habe schon vor einiger Zeit berichtet über meine Krankheit und dessen Folgen. Heute melde ich mich wieder zurück mit bestandenen Lehrgang als Fitnesstrainer.
Das Jahr war sehr anstrengend nicht nur das ich Probleme mit dem Lernen und Verstehen, auch die Parallelität zwischen Therapien, renovieren und Bespaßen mit meinem Sohn, 2 Jahre alt.
Oft hieß es : Du bist noch nicht bereit zum Lernen. Aber ich wollte beweisen das ich es schaffen. Zurück zum beruflichen Erfolg, Sicherheit für meine Familie und Selbstvertrauen meinerseits.
Jetzt möchte ich mich spezialisieren und Richtung Rehasport bzw. Sport für Behinderte gehen. Parallel habe ich mich über den Eintritt in den Behindertensportverband informiert und werde mich anmelden um Wettbewerbe als Behinderte teilzunehmen. Warum? Ich möchte beweisen das trotz Schicksalsschlag und Handicap möglich ist Erfolg zu haben und Menschen motivieren es gleichzutun. Sport ist meine Therapie. Mehr auf https://instagram.com/sportkamerad_handicap?utm_medium=copy_link

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × drei =