Was bedeutet Zuverlässigkeit? Und wie ich sie kenne

Im täglichen Leben begegnet mir immer häufiger, dass Verabredungen nicht eingehalten werden, der Handwerker nicht pünktlich ist, Dinge versprochen und mit Ausreden gebrochen werden. Dabei hasse ich Unpünktlichkeit. Sie ist für mich ein Zeichen von Respektlosigkeit, Desinteresse und Unprofessionalität.

Das gelernte gebe ich weiter

Ich habe von meinen Eltern gelernt, dass Zuverlässigkeit eine wichtige Tugend ist, die man pflegen und schätzen sollte. Sie haben mir beigebracht, immer pünktlich zu sein, lieber früher als zu spät zu kommen, meine Zusagen einzuhalten und Verantwortung zu übernehmen. Sie haben mir gezeigt, dass Zuverlässigkeit Vertrauen schafft, Beziehungen stärkt und Erfolg ermöglicht.

Andere Menschen andere Sicht

Ich bin stolz darauf, zuverlässig zu sein, und erwarte das auch von anderen. Ich bin enttäuscht, wenn ich merke, dass andere Menschen diese Werte nicht teilen oder nicht ernst nehmen. Schade finde ich es, dass Zuverlässigkeit oft als selbstverständlich angesehen wird, oder sogar als Schwäche ausgelegt wird. Ich glaube, dass Zuverlässigkeit eine Stärke ist, die man nicht verlieren sollte.

Meine Tochter kommt zum Glück nach mir

Meiner Tochter habe ich beigebracht, zuverlässig zu sein, so wie meine Eltern es mir beigebracht haben. Ich habe ihr gesagt, dass sie immer ihr Wort halten soll, dass sie sich entschuldigen soll, wenn sie einen Fehler macht, dass sie sich nicht von anderen beeinflussen lassen soll, die keine Zuverlässigkeit zeigen. Ich habe ihr erklärt, dass Zuverlässigkeit ihr helfen wird, im Leben weiterzukommen, weil sie dadurch Respekt, Anerkennung und Zufriedenheit erlangen wird.

Zuverlässigkeit und Hoffnung 

Ich hoffe, dass meine Tochter meine Werte weitergibt, und dass sie in einer Welt lebt, in der Zuverlässigkeit wieder mehr geschätzt wird. Ich hoffe, dass sie Menschen trifft, die ihr Vertrauen verdienen, die sie unterstützen und die sie nicht enttäuschen. Ich hoffe, dass sie glücklich ist, weil sie zuverlässig ist.

Zuverlässigkeit ist für mich mehr als nur eine Eigenschaft. Sie ist eine Lebenseinstellung, eine Philosophie, eine Kunst. Sie ist für mich so wichtig, weil sie mir zeigt, wer ich bin, und weil sie mir zeigt, wer die anderen sind. Sie ist für mich ein Weg, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 2 =