Hallo! Ich heiße Sandra (38) und komme aus Niedersachsen. Ich bin quasi schon seit über drei Jahren im Lockdown. Seit einem Virus Infekt Ende 2017 hat sich mein Leben schlagartig verändert, denn ich habe mich davon bis heute nicht erholt. Ich habe etwas ähnliches wie Long COVID, meine Erkrankung heißt ME/CFS. Sie ist noch recht unbekannt, betrifft aber schon jetzt geschätzt 300.000-700.000 Menschen allein in Deutschland. Ich bin moderat erkrankt, was aber schon zur absoluten Arbeitsunfähigkeit führt und in meinem Fall zur Rente mit Ende 30 und Pflegegrad 1…

ME/CFS ist eine neuroimmunologische Multisystemerkrankung, welche bereits seit über 50 Jahren von der WHO im Bereich Neurologie anerkannt ist. Weil sich aber kaum ein Arzt damit auskennt, wird man damit weitestgehend alleingelassen. Ich möchte an dieser Stelle auf ME/CFS und die kaum vorhandene Versorgung in Deutschland aufmerksam machen! Ich hätte gerne wieder mein normales Leben zurück! Ich kann außer spazieren gehen so gut wie nix mehr machen, mir fehlt es ins Kino zu gehen, in den Urlaub zu fahren… mir fehlt all das, was so vielen derzeit fehlt… mit dem Unterschied, dass euer aller Lockdown irgendwann zu Ende sein wird! #ichhabemecfs #mecfs #millionsmissing

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + 17 =