Hallo! Auf dem Bild seht ihr Micah. Er wird im März 11 Jahre und ist ein aufgeweckter Junge, der mit seiner Familie in Niedersachsen lebt, wo er aufgrund seines Handicaps eine Tagesbildungsstätte der Lebenshilfe besucht. Micah hat nämlich von Geburt an eine geistige Behinderung die sich u.a. in Form einer starken Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörung in Verbindung mit einer Distanzlosigkeit und einer ausgeprägten Tendenz zum Weglaufen äußert. Es ist für Außenstehende schwer zu erklären, warum Micah eine ganz spezielle Betreuung benötigt und man immer ganz besonders auf ihn aufpassen muss. Micah nimmt alle möglichen Reize ganz anders wahr als Menschen ohne Handicap und kann seine Eindrücke nicht richtig filtern, was ihn sehr schnell überfordert und wütend werden lässt – auch weil er sich nicht richtig mitteilen kann. Seine Distanzlosigkeit überfordert oft fremde Personen und wegen seiner Weglauftendenz muss man immer wachsam sein.

Und genau darum braucht Micah einen Assistenzhund – einen Freund und Begleiter auf 4 Pfoten. Auf dem Weg dorthin sind wir auf Unterstützer angewiesen und nehmen daher Jeden der Interesse hat hier auf Instagram von der Idee bis zum Einzug des Hundes mit.  Falls wir euer Interesse geweckt haben, hüpft doch gern mal rüber zu @Micah.braucht4Pfoten

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × vier =